Dienstag, 18. Februar 2014

Der erste Gemeindebrief in 2014 ist da ...




Der neue Gemeindebrief 2014-01 ist da.

Der Gemeindebrief ist ein wenig umfangreicher geworden. Wir haben 4 Seiten 
zusätzlich und Sie werden schnell sehen, welche Veränderungen stattgefunden 
haben. Es tut sich viel in der Gemeinde, daher brauchen wir auch mehr Platz, 
um darüber zu berichten und unsere Termine anzukündigen.

Besonders wollen wir auf den St. Paulus Treff bzw. unsere Themenabende 
hinweisen. Merken Sie sich dazu bitte jeden letzten Freitag im Monat um 19 Uhr 
im Gemeinderaum vor.
Ausführliche Informationen finden Sie auf unserer Website unter [Themenabende].

Im Gemeindebrief lesen Sie u.a. ein Vorwort von Pastor Amon. Er fragt sich, 
ob Christen vielleicht fromme Spießer sind. Kaplan Hamacher berichtet über 
Seelsorge außerhalb der Gottesdienste und Kaplan Hüsgen berichtet über 
Hintergründe zu Ostern und zum Pessach-Fest.

Sie können den Gemeindebrief mit dem Adobe-Reader, der kostenlos im Internet
verfügbar ist, öffnen, lesen und ausdrucken.
Sie finden die aktuelle Version 11.0.06 unter http://get.adobe.com/de/reader/
Wir empfehlen dringend, falls Sie noch eine ältere Version benutzen, diese auf den 
neuesten Stand zu bringen, da die älteren Versionen Sicherheitslücken aufweisen.

Natürlich liegt der Gemeindebrief auch in gedruckter Form bei unseren 
Gottesdiensten im Foyer aus. Die Online-Version kann unter [Gemeindebriefe]
eingesehen werden.

Wir wünschen Ihnen viel Freude mit der ersten Ausgabe 2014.

Eine fröhliche Karnevalszeit, eine besinnliche Fastenzeit und Karwoche sowie ein 
gesegnetes Osterfest


Ihre
St. Paulusgemeinde - katholisch, aber nicht römisch -

UH/CAH


Keine Kommentare:

Kommentar posten

St. Paulus Gemeinde Blog